Dialog und Berichterstattung

Aktueller Nachhaltigkeitsbericht der Talanx-Gruppe.

Die Grundlage unseres Nachhaltigkeitsberichts bildet eine Wesentlichkeitsanalyse nach den Berichterstattungsgrunds?tzen der Global Reporting Initiative (GRI-Standards) und des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG). In diese Analyse flie?en die Ergebnisse der Stakeholder-Befragung sowie unsere interne Einsch?tzung zum Thema Nachhaltigkeit ein. Ziel dieses Vorgehens ist es, die Nachhaltigkeitsthemen und Herausforderungen zu identifizieren, die für den Talanx-Konzern und seine Nachhaltigkeitsagenda wesentlich sind. Diese Inhalte flie?en nicht nur in unseren Nachhaltigkeitsbericht und unsere nichtfinanzielle Konzernerkl?rung, sondern auch in die (Weiter-)Entwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie, Handlungsfelder und Ziele ein.

Wesentlichkeitsanalyse

In Orientierung an den GRI-Standards und dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) bildet eine Wesentlichkeitsanalyse die Grundlage unseres Nachhaltigkeitsberichts. Im Berichtsjahr haben wir unsere initiale Stakeholder-Befragung aus dem Jahr 2014 aktualisiert und erweitert, um die Nachhaltigkeitsthemen und Herausforderungen, die für den Talanx-Konzern wesentlich sind, zu identifizieren.

Diese Themen wurden im Jahr 2018 mithilfe einer internen sowie einer online-basierten externen Stakeholder-Befragung und telefonischen Experteninterviews in enger Zusammenarbeit mit einem externen Partner ermittelt.

In der internen Befragung wurden verschiedene potenziell wesentliche Sachverhalte hinsichtlich der drei Kategorien ?Relevanz aus eigener Sicht“, ?Auswirkungen“ und ?Gesch?ftsrelevanz“ abgefragt und mithilfe einer Skala (0 bis 7) ihrer Bedeutung nach bewertet. Die externen Stakeholder wurden gebeten, unter Verwendung der gleichen Skala eine Bewertung zu den verschiedenen Sachverhalten aus ihrer individuellen Sicht abzugeben. Als ?wesentlich“ wurden jene Sachverhalte festgelegt, die in der Auswertung mindestens einen Durchschnittswert von 5,0 erzielten. Die befragten Stakeholder-Gruppen wurden wiederum anhand einer Skala von 0 bis 7 (sehr geringe Relevanz bis sehr hohe Relevanz) im Rahmen eines internen Workshops unter Einbindung des Kompetenzteams Nachhaltigkeit bewertet. Die Relevanz der Stakeholder-Gruppen wurde bei der Auswertung der Befragungen mithilfe einer Gewichtung berücksichtigt. Die Ergebnisse der Befragungen wurden in einem internen Workshop validiert und von Vorstandsmitgliedern des Talanx-Konzerns verabschiedet.

Gem?? der durchgeführten Wesentlichkeitsanalyse entsprechen die wesentlichen Themen sowohl der Wesentlichkeitsdefinition nach GRI als auch der ?doppelten Wesentlichkeit" gem?? CSR-RUG. Die wesentlichen Themen flie?en nicht nur in die Entwicklung des Nachhaltigkeitsberichts ein, sondern sind zugleich essentieller Bestandteil der Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie und unserer Nachhaltigkeitsziele.

Wesentlichkeitsmatrix – Relevanz von Nachhaltigkeitsthemen für den Talanx-Konzern

 

Nachhaltigkeitsbericht 2019

Global Reporting Initiative

Die GRI-Leitlinien bieten eine Orientierung bei der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts und werden weltweit von Unternehmen aller Branchen genutzt

国产女人-国产V女人-女人自拍国产-国产女人ed2k-国产女人bt