Kapitalanlage und Versicherungsprodukte

Hier finden Sie die Angaben zum Managementansatz (MA), die sich auf die für uns wesentlichen Themen „Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage“ und „Nachhaltigkeit bei Versicherungslösungen“ für das Jahr 2018 beziehen (in Orientierung an den GRI-Standards). Weitere Angaben finden sich in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2018.

Wesentlichkeit

Neben den direkten Wirkungen des Talanx-Konzerns, etwa dem Energieverbrauch, besteht ein großes Potenzial, einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung zu leisten, in der Hebelwirkung unseres Geschäfts – insbesondere der Kapitalanlage. Die selbst verwalteten Kapitalanlagen des Konzerns beliefen sich zum Ende des Geschäftsjahres 2018 auf 111,9 (107,9) Mrd. EUR und die Kapitalanlagen insgesamt auf 122,8 (118,7) Mrd. EUR. Den überwiegenden Anteil an den Anlagen des Talanx-Konzerns machen fest verzinsliche Wertpapiere aus, insbesondere Staatsanleihen und Unternehmensanleihen. Investoren, Analysten und Kunden interessieren sich zunehmend dafür, wie Talanx gesellschaftliche und ökologische Aspekte in der Kapitalanlage berücksichtigt. Die in 2018 durchgeführte Wesentlichkeitsanalyse hat ergeben, dass ESG-Aspekte in Investmententscheidungen für den Talanx-Konzern wesentlich sind. Diese weisen sowohl eine hohe Stakeholder- als auch Geschäftsrelevanz auf und es sind signifikante Auswirkungen auf Ökologie, Ökonomie und Soziales identifizierbar.

Abgrenzung

Innerhalb des Talanx-Konzerns ist das Thema vor allem für unsere Gesellschaften und Abteilungen relevant, die sich mit Investments und Kapitalanlage befassen. Außerhalb des Konzerns sind die Akteure am Kapitalmarkt betroffen, etwa Investoren und Analysten, Wertpapier-Emittenten oder Anbieter von Immobilien. Infrastrukturinvestitionen sind zudem für die Regionen bzw. Bereiche relevant, in denen die Investitionen erfolgen sollen.

Auswirkungen

Der Konzern m?chte bei seiner Kapitalanlage einerseits m?gliche negative Auswirkungen vermeiden, indem beispielsweise in bestimmte L?nder oder Gesch?ftsfelder nicht investiert wird. Andererseits m?chte der Konzern insgesamt positive Auswirkungen f?rdern. Dafür haben wir 2016 ein Vorgehen für ein ?ESG-Screening“ erarbeitet.

Ma?nahmen und Richtlinien

Die Anlageklasse „Alternative Investments“ gewinnt vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes zunehmend an Bedeutung, denn sie trägt zur Renditeanreicherung und zur
Diversifikation des Portfolios bei. Neben Immobilien und Private Equity setzt Talanx insbesondere auf Investitionen in Infrastrukturprojekte.

Auch die Geschäftsbereiche sind hier aktiv: So investiert die Industrieversicherung aktuell in regenerative Energien wie Wind- und Wasserenergie – nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland. In der Privat- und Firmenversicherung Deutschland bildet ein Solarenergiefonds einen weiteren Bestandteil des Infrastrukturinvestments.

Die HDI Lebensversicherung AG bietet in sämtlichen Fondspolicen (Neu- und Bestandsgeschäft) ein aktiv gemanagtes internes Portfolio an, das dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet ist. Das Portfolio „ISP-Zukunft“ (Neugeschäft) bzw. „MF Zukunft“ (ältere Tarife, Bestandsgeschäft) aus der „ISP“-Produktfamilie enthält nachhaltige und ökologische Investments. Deren Fokus liegt nicht nur auf dem Erzielen einer möglichst hohen Rendite, sondern es werden auch ethische, soziale und ökologische Aspekte bei der Titelauswahl berücksichtigen. Grundgedanke hierbei ist, dass eine nachhaltige Entwicklung nur durch das gleichzeitige und gleichberechtigte Umsetzen von umweltbezogenen, wirtschaftlichen und sozialen Zielen erreicht werden kann. Die Klassifizierung und Auswahl der Zielfonds in diesem internen Versicherungsportfolio wird mithilfe der Morningstar Deutschland GmbH auf Basis von Daten des ESG-Research-Anbieters Sustainalytics sichergestellt.

Ampega Investment, die Kapitalverwaltungsgesellschaft der Talanx, bietet Publikumsfonds an, für die das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls ein wichtiges Investmentkriterium ist. Als nachhaltige Geldanlage offeriert sie neben dem Ampega Responsibility Fonds auch die Sondervermögen terrAssisi Renten I AMI und terrAssisi Aktien I AMI. Die Fonds investieren in Zielfonds bzw. Unternehmen und Emittenten, die neben ökonomischen auch Umwelt- und Sozialkriterien dauerhaft in ihre Firmenstrategie einbeziehen und unter dem Gesichtspunkt Zukunftsverantwortung zu den Vorreitern zählen. Die Titelanalyse auf Basis der Nachhaltigkeitskriterien wird von unabhängigen Research-Agenturen wie ISS-oekom erbracht.

Mit "Easy PIR" hat HDI Assicurazioni im Berichtsjahr einen individuellen Sparplan aufgelegt, der in nachhaltige italienische Unternehmen investiert und mittel- bis langfristig Kapital aufbauen soll. Der zugrunde liegende Fonds „HDI PIR Sostenibile“, der sowohl in Anleihen als auch in Aktien investieren kann, wird nach Unternehmen suchen, die sich auf Produktinnovationen, Energieeffizienz und eine hohe unternehmerische und soziale Verantwortung konzentrieren.

Weiterhin startete die Börse Hannover im April 2015 mit dem German Gender Index einen Aktienindex für Gender-Diversität, der 50 Aktien deutscher Unternehmen umfasst, die sich durch ein ausgewogenes Verhältnis weiblicher und männlicher Führungskräfte in Vorstand und Aufsichtsrat hervortun. Mit dem Ampega GenderPlus Aktienfonds können auch Privatanleger an dem Index partizipieren, da die Ampega Investment GmbH einen Publikumsfonds anbietet, dessen Anlageuniversum sich mehrheitlich aus den Werten des German Gender Index sowie anderer europäischer Unternehmen mit einem Fokus auf Gender-Diversity zusammensetzt. Auf Basis dieses Index-Universums erfolgt durch Ampega eine Selektion und Neugewichtung der Einzeltitel mit dem Ziel, eine klare Stilausprägung des Portfolios in Richtung dividenden- und wachstumsstarker Qualitätstitel für den Anleger herzustellen.

Zust?ndigkeiten

Die Vermögensanlage wird im Talanx-Konzern innerhalb des Segments Konzernfunktionen von den drei Gesellschaften Ampega Investment GmbH, Ampega Asset Management GmbH und Ampega Real Estate GmbH erbracht. Als Vermögensverwalter fungiert die Ampega Investment GmbH, die für Privatkunden und institutionelle Anleger arbeitet. Das Produktangebot umfasst mehrfach ausgezeichnete Publikumsfonds ebenso wie Spezialfonds. Auch für Kunden außerhalb des Konzerns übernimmt die Gesellschaft die Administration von Vermögens- und Finanzportfolios. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Fonds für eine moderne Kapitalanlage und dynamische Altersvorsorge. Die Ampega Asset Management GmbH ist verantwortlich für die Anlagen des Talanx-Konzerns am Geld-, Kapital- und Immobilienmarkt und somit eine wichtige Anlaufstelle für die nachhaltigkeitsorientierte Kapitalanlage im Konzern. Hervorzuheben ist u. a. das spezialisierte Team für Infrastruktur Investments. Die Ampega Real Estate GmbH betreut die Immobilienanlagen des Talanx-Konzerns.

Ergebnisse und Kontrolle

Das Responsible Investment Committee (RIC) unterstützt die Operationalisierung der Nachhaltigkeitsstrategie bezüglich unserer Kapitalanlage. Als ein Ziel bei der Umsetzung dieser Strategie wurde das Screening der Kapitalanlagebestände durch einen externen, auf Nachhaltigkeit spezialisierten Dienstleister festgelegt. Im RIC werden die Filterkriterien des ESG-Screenings diskutiert und verabschiedet. Dazu gehören auch regelmäßige Anpassungen des Kriterienkatalogs. Die Entscheidungen des Gremiums dienen als Vorgabe für die konzernweite Nachhaltigkeitsrichtlinie der Kapitalanlage.

Der Finanzvorstand der Talanx AG hat den Vorsitz inne. Mitglieder sind darüber hinaus die Segment CFOs bzw. Kapitalanlage-Verantwortliche, Leitung Group Communications, Leitung Investor Relations sowie die Geschäftsleitung der Ampega Asset Management.

Darüber hinaus sind bei der Bewertung einzelner Finanzprodukte auch externe Bewertungen als Feedback relevant. Zudem wird die Rückmeldung von Stakeholdern zu wesentlichen Themen und zu unseren Maßnahmen und Fortschritten durch den regelmäßigen Dialog mit Stakeholdern eingeholt.

Nachhaltigkeitsbericht 2018

国产女人-国产V女人-女人自拍国产-国产女人ed2k-国产女人bt